Turm des Monats

In der Rubrik „Turm des Monats“ sollen die Besucher der Turm Rietberg-Seiten fortan Anregungen rund ums Thema Schach finden: Das können lohnende Bücher und Trainings-DVDs sein, aber auch interessante Internet-Seiten oder Hinweise auf spannende Turniere. Die Tipps erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wollen das Rad (bzw. das Schachquadrat) nicht neu erfinden, sondern Anstöße und Anreize geben. Jedes Vereinsmitglied ist außerdem eingeladen, die „Türme“ zu kommentieren und – an den Vereinsabenden oder per Mail - eigene » einzusenden.

Deutscher Schach-Podcast

Neues Jahr, neues Glück. Nach gut zweijähriger kreativer Pause meldet sich der „Turm des Monats“ zurück – und zum Neustart gibt's was auf die Ohren.

Im „Turm des Monats“ wurden schon Bücher zum Thema Schach vorgestellt, Zeitschriften, Webseiten und Turniere – Folge 31 widmet sich nun einem Podcast. Im März 2017 stand hier zwar mit „The Full English Breakfast“ schon mal ein toller (englischer) Podcast im Fokus, aber der ist leider längst eingeschlafen. In der Zwischenzeit hat es sich ein junger deutscher Denksportler namens Michael Busse zur Aufgabe gemacht, „Deutschlands einzigen Schach-Podcast“ (so die Eigenwerbung auf der Homepage) aus der Taufe zu heben. Im Oktober 2019 erschien die erste Folge, mittlerweile ist Busse bei Episode 49 angekommen. Respekt!
Busse, mit DWZ 1672 Spitzenspieler der hessischen Schachfreunde Hünstetten, ist hinsichtlich seines schachlichen Niveaus weit von der Expertise eines Titelträgers entfernt und macht daraus auch keinen Hehl. Zudem wirkt sein Gebaren vor dem Mikrofon bisweilen noch etwas bieder und unbeholfen. Aber sein Idealismus und seine Beharrlichkeit haben ihm schon manch prominente Interview-Partner beschert: unter anderem GM Dr. Helmut Pfleger, GM Vlastimil Hort, GM Artur Jussupow, GM Daniel King, GM Jan Gustafsson, IM Elisabeth Pähtz oder (in der vorletzten Folge) der manchem Rietberger noch gut bekannte Ex-Lemgoer GM Matthias Blübaum – das muss man als Neuling erst einmal schaffen. Andere Folgen beschäftigen sich mit so illustren Themen wie „10 Schachseiten, von denen Ihr noch nie gehört habt“, „Top-10-Schachspieler aller Zeiten (persönlich)“, „Diese Eröffnungsgrundsätze solltest du kennen“ oder „Top-10-YouTube-Schachkanäle in deutscher Sprache“. Das Reinhören lohnt sich allemal.
Der Podcast ist abrufbar bei YouTube, Spotify, Apple Podcast und allen anderen gängigen Podcast-Plattformen. Die Homepage findet sich unter » schachgefluester.de (dort gibt’s alle Folgen zum Lauschen unter dem Link » Episoden).

(S.B.)

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden ...



Kommentar hinterlassen


fettkrusivunterstrichenlinks ausrichtenzentriertrechts ausrichtenLink einfuegenEmail Adresse einfuegenBild einfuegenZitat einfuegenCode einfuegenPHP Code einfuegen


Die Summe aus 5 + 2 =