News

12.03.2004
in Kategorie: Sonstiges | Kommentare: 0
Die Schachgemeinschaft Turm Rietberg lädt alle Mitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 19.03.2004 um 20.00 Uhr in die südtorschule ein. Auf der Tagesordnung steht neben Berichten des Vorstands die Neuwahl des Vorstands, des Weiteren die Planung schachlicher und nicht-schachlicher Aktivitäten des Vereins. Außerdem werden wir entscheiden, ob der Spielabend weiterhin in der Südtorschule stattfindet, oder ob wir an den Freitagen wieder ins Pfarrheim wechseln. Die Mannschaftskämpfe werden weiterhin auf jeden Fall in der
Südtorschule ausgetragen.
Über eine große Beteiligung an der Versammlung würden wir uns freuen!
07.03.2004
in Kategorie: Jugendmannschaft | Kommentare: 0
Die Jugend U20 muss sich bald Sorgen um den Klassenerhalt machen: Am Samstag wurde bei einer 6:2 Niederlage gegen Brackwede die Schwäche - vor allem der unteren Bretter - offenbar. Der einzige, der einen vollen Punkt holen konnte, war Magnus Keller; Alexander Annegarn und Oliver Flöttmann spielten Remis. Christian Ströhmeier, Sebastian Rahe, Sebastian Meier und Johann Schiller mussten jeweils aufgeben. Nach drei Runden steht Rietberg damit auf dem letzten Platz.
01.03.2004 Zweite immer noch Dritter
in Kategorie: 2. Mannschaft | Kommentare: 0
Trotz einer 5:3 Niederlage gegen Sv Enningerloh-Oelde gibt es noch berechtigte Aufstiegshoffnungen. Es gewannen für Rietberg Martin Gräfe und Michael Trost, Remis spielten Oliver Flöttmann und Sebastian Rahe, Magnus Keller, Rudolf Kern und Lukas Kolbe verloren.
25.02.2004
in Kategorie: 2. Mannschaft | Kommentare: 0
Sieg für die Zweite mit 5 1/2 : 2 1/2 über SC Stukenbrock: Es gewannen Martin Gräfe (kampflos), Oliver Flöttmann, Christian Ströhmeier und Sebastian Rahe, Remis spielten Magnus Keller, Michael Trost und Rudolf Kern, Michael Ströhmeier musste aufgeben. Damit steht die Rietberger Auswahl auf dem 3.Platz der Bezirksklassen-Tabelle.
08.02.2004
in Kategorie: Stadtmeisterschaften | Kommentare: 0
Erneuter Doppelsieg für Verl: bei der diesjährigen offenen Rietberger Stadtmeisterschaft um den Sparkassenpokal am Samstag konnte sich der Verler Titelverteidiger Dieter Sehm mit 6,5 Punkten gegen das 44-köpfige Teilnehmerfeld durchsetzen! Bester Rietberger wurde Herbert Langhorst (5,5) auf Platz 3. Der bewährten Turnierleitung - bestehend aus Ferdinand Schumacher, Rainer und Herbert Langhorst - gelang ein erstklassig organisiertes Turnier in der angenehmen Atmosphäre des Konferenzraumes der Sparkasse Rietberg - die für jeden Teilnehmer einen Sachpreis zur Verfügung stellte.
Besonders erfreut ist die Schachgemeinschaft über einen neuen Teilnehmerrekord von 44 Spielern, unter denen auch viele neue Gesichter auftauchten; so zum Beispiel Hobbyspieler Manfred Grabowski, der mit einem hervorragenden 9.Platz (4,5 Punkte) auf sich aufmerksam machte. Vielleicht können wir den einen oder anderen von ihnen bei unserem Vereinsabend begrüßen - immer freitags gegen 20.00 Uhr in der Südtorschule Rietberg!
Die Rangliste (Stand nach der 7.Runde, Top 10):
1. Sehm, Dieter (Verl) 6,5
2. Grochtmann, Stephan (Verl) 6,0
3. Langhorst, Herbert 5,5
4. Annegarn, Alexander 5,5
5. Ott, Thomas 5,0
6. Funke, Ludger 5,0
7. Flöttmann, Oliver 5,0
8. Glienke, Norbert 4,5
9. Grabowski, Manfred 4,5
10.Trost, Michael 4,5